Schwingklub Fricktal

Sie sind hier:   Startseite > Berichte Schwingen > Schlussschwinget 2019

Schlussschwinget 2019

Zur Bildergalerie

Am 18. Dezember 2019 trafen sich die Jungschwinger ab 18.00Uhr, im Schwingkeller Möhlin,  zu einem Plausch Wettkampf. 19 Jungschwinger vom Schwingklub Fricktal sowie 6 Jungschwinger vom Schwingklub Unterthurgau massen sich in diversen Gruppenwettkämpfen.  

Der Jungschwingerobmann Rolf Treier durfte zum Schluss noch Tim Schreiber, Aron Peter und Eric Schmid als Trainigsfleissigste ehren. Ebenfalls gratulierte Rolf Treier Tobias Dünner zu seinen 12 erschwungenen Zweigen in der Saison 2019.

Um 20.00Uhr trafen sich 10 Aktivschwinger vom Schwingklub Fricktal sowie 5 Gästeschwinger vom Schwingklub Unterthurgau. Mit David Schmid und Tobias Krähenbühl waren sogar zwei Eidgenossen am Start. Die Schwinger massen sich zum Abschluss der Saison nochmals im Kurzholz. Den vielen Besuchern, welche mit feinem Schinken und Kartoffelgratin verwöhnt wurden, wurden nochmals spanende Kämpfe geliefert.

Im Schlussgang standen sich dann die Schmiede Buebe gegenüber. David Schmid konnte seinen Bruder Sämi bezwingen und entscheid das Schlussschwingen 2019 für sich.

Schlussrangliste

1.

Schmid David

SK Fricktal

59.25

2.

Schmid Samuel

SK Fricktal

57.50

3.

Amman Rico

SK Unterthurgau

57.00

4.a

Krähenbühl Tobias

SK Unterthurgau

56.75

4.b

Dumelin David

SK Unterthurgau

56.75

5.

Aerne Christian

SK Unterthurgau

56.50

6.

Hasler Luis

SK Fricktal

55.75

7.

Dünner Tobias

SK Fricktal

55.25

8.

Krähenbühl Lukas

SK Unterthurgau

55.00

9.

Mangold Martin

SK Fricktal

54.25

10.a

Müller Simon

SK Fricktal

53.75

10.b

Müller Jan

SK Fricktal

53.75

11.

Ortscheid Dominik

SK Fricktal

52.50

12.

Müller Christian

SK Fricktal

52.25

13.

Jehle Aaron

SK Fricktal

51.25

AMAG Cup

Logo1

Medienpartner

Logo2

Logo3

Nächste Termine:

Jungschwinger:

Aktivschwinger

COVID19
Wie halten sich unsere
Schwinger Fit?

Login