Schwingklub Fricktal

Sie sind hier:   Startseite > Verein > Ehrenmitglieder > In Gedenken

In Gedenken

Wir danken Marc Erni

Marc Erni


Die Nachricht vom plötzlichen und absolut nicht erwarteten Hinschied von Marc Erni, Hornussen, hat seine Angehörigen, die Freunde und die Schwingerfamilie in der Nordwestschweiz erschüttert und vor viele Fragen gestellt.

Am 18. Februar ist Marc Erni – Fuchs verstorben. Marc Erni erblickte am 7. Mai. 1973 das Licht der Welt und wuchs in Frick auf. Nach seiner Schulzeit absolvierte er in Gipf-Oberfrick die Lehre als Forstwart. Nach dem erfolgreichen Abschluss seiner Erstausbildung entschied er sich, die Polizeischule zu absolvieren. Diesem seinem  Beruf blieb er bis zu seinem Hinschied treu. Als Verkehrsinstruktor wusste er zu begeistern, brachte er vielen Kindern im Oberen Fricktal das richtige Verhalten auf der Strasse bei. Er war im Korps im Besonderen als Leiter der Verkehrsinstruktion die Ansprechperson sämtlicher Schulen und Kindergärten tätig.

Im Jahr 2000 heiratete Marc Erni Christina. Zusammen wurden sie stolze Eltern der Kinder Saskia und Jannis. In Hornussen erstand sich die Familie ein Einfamilienhaus und renovierte es nach den eigenen Bedürfnissen, um ein behagliches Daheim daraus zu erhalten.

Im Jahre 1989 trat Marc Erni dem Schwingklub Fricktal bei. Während sechzehn Jahren traf man ihn als Aktiven im Schwingkeller und auf den Wettkampfplätzen im Kurzholz. In diesen Jahren durfte er sich fünf Mal den Kranz aufsetzen lassen, letztmals vor seinem Rücktritt 2005 am Aargauer Kantonalschwingfest in Frick.

Neben seinem Aktivschwingen liess sich Marc Erni auch in die Administration einbinden. Zuerst traf man ihn ab 1998 im Vorstand des Schwingklubs Fricktal in verschiedenen Chargen an. Im Jahr 2003 liess er sich in den Aargauer Kantonalvorstand wählen und bekleidete in den Jahren 2003 bis 2006 das Amt des Vizepräsidenten. Von 2007 bis 2012 hatte er das Präsidium inne. Als Vertreter der Aargauer Schwinger wirkte er im Vorstand des Nordwestschweizer Schwingerverbandes als Aktuar und später als Sekretär mit.

An verschiedenen Schwinganlässen traf man Marc Erni im OK an, zwei Mal als Präsident. Als Teamplayer wusste er immer ausgesprochen gut zu motivieren, ja zu begeistern. Die Jugend lag ihm immer sehr am Herzen. Seine enorme und wertvolle Arbeit rund um das Schwingen wurde ihm 2007 im Schwingklub Fricktal, 2012 im Aargauer Schwingerverband und 2013 im Nordwestschweizer Schwingerverband mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft verdankt.

Seiner Familie entbieten wir unsere aufrichtige Anteilnahme und Marc Erni ein ehrendes Andenken. NWSV, AKSV und SK Fricktal


AMAG Cup

Logo1

Medienpartner

Logo2

Logo3

Nächste Termine:

Jungschwinger:
03.12.2017 Bänzenschwinget, Zofingen

Aktivschwinger:
17.11.2017 GV SK Fricktal Restaurant Warteck Möhlin

Login